Anruf-Frequenz

Auf  144,675 MHz (FM) sind Mitglieder des OV Bonn erreichbar.

Treffen

Die Burg Limperich ist jeden Freitag ab 19 Uhr für Mitglieder, Freunde und  Interessenten offen!

Bonn-Potsdam-Runde

Jeden Donnerstag ab 17 Uhr Ortszeit auf 3,670 MHz+/- qrm.

Sie sind hier

Startseite

Aktivitätswochenende

Großes Aktivitätswochenende  auf der Burg am 07. / 08. Februar 2014! Der Burgvogt  und der Kastellan riefen und alle, alle kamen.

Unter dem Motto: „Viele Hände, schnelles Ende“ baten der „Burgvogt“ ( OVV Holger,  DL1COP)  und der „Kastellan“  (Burgwart Hans, DL3KC,)  um die  Mithilfe der Vereinsmitglieder, um am Aktivitätswochenende vom 7. / 8. Februar  die Burg und ihren „Umschwung“ (Heinos Lieblingsausdruck!) von sprießenden Unkräutern, Büschen und Unrat zu befreien.

Hans (DL3KC) schildert den Verlauf der Aktion wie folgt :
„Hallo liebe G-03er,  Jetzt muss ich als "Euer Burgwart" auch mal ein großes Lob an alle aussprechen, die an dieser "Burgaktion" beteiligt waren. Die Aktion am Freitag und am Samstag war ein voller Erfolg, der aber nur möglich war, weil sich viele daran beteiligt haben. Am Freitag haben Helmut (DL3KBQ)  Heinz (DC3KF von G08) und meine Wenigkeit (DL3KC) gründliche Vorarbeit geleistet, so dass am Samstag alles vorgeschnittene Geäst mit vereinten Kräften weggeräumt werden konnte. 13 Leute und 3 Kinder waren lt. letzter Info daran beteiligt. Generell erstmal allen ein kräftiges DANKESCHÖN.  Unser OVV Holger  (DL1COP) und Monika (DC7MO) gingen tatkräftig mit gutem Beispiel voran Nils (DL1NB) war überall dabei wo Manpower gefordert war, Petra (DO2PG) verdient ein besonderes Lob, sie sorgte dafür, dass im Versammlungsraum jetzt neue Gardinen hängen und versorgte  "die Truppe" mit leckeren Kaffeeteilchen und Berlinern. Rolf (DL8BAG): Danke für den Kaffee ..das war eine gute Idee. Wilfried  (DB5WR) war wie alle Helfer tatkräftig beim "Entholzen" dabei und immer da, wo er gebraucht wurde.  Auch allen anderen  (Jürgen, DJ2VO,  Max ,DL4PU, Martin DL6KR, Alfred,DL1FA , Florian,DM1FL, und Michael, DO8MX, die alle kräftig dabei waren, sei ganz herzlich gedankt.

Zusammen sind wir eine "saustarke Truppe"  Wenn ich jemanden vergessen habe, dann bitte ich um Entschuldigung. Es war eine tolle Aktion, schönes Wochenende wünscht Hans, DL3KC,  Burgwart.“

Niemand brauchte bei den Arbeiten ein schlechtes Gewissen zu haben, denn wir hatten vorher mit der Unteren Landschaftsbehörde abgestimmt, welche Arbeiten durchgeführt werden durften. Immerhin handelt es sich ja um ein Landschaftsschutzgebiet.

Es warten sicher noch mehr Arbeiten dieser Art auf uns, aber man darf nach diesem Aktivitätswochenende sehr zuversichtlich sein, dass wir auch die kommenden Aufgaben gemeinsam bewältigen werden. Die Ritter der elektromagnetischen Wellen auf der Burg verstehen halt nicht nur zu „funken und zu feiern“ sondern stellen sich seit jeher auch den Aufgaben, die mit ihrer Präsenz auf der Burg verbunden sind.